Projekte der Kantorei

Mitmachen erwünscht!

Mitsing-Projekt der Martin-Luther-Kantorei


Nach den erfolgreichen Konzerten mit der Aufführung des Bachschen Weihnachtsoratoriums gönnt sich die Martin-Luther-Kantorei keine Pause. Als nächstes Projekt wird die Johannespassion von Joachim von Burck (1546-1610) einstudiert. Ein unbekannteres Werk, welches den Passionstext des Johannes-Evangeliums 2-4-stimmig vertont und interpretiert.

Joachim von Burcks "Deutsche Passion nach Johannes" ist wahrscheinlich die erste deutschsprachige Passionsvertonung. Jede (Chor-)sängerin bzw. jeder (Chor-)sänger wird dieses Werk innerhalb der nächsten Proben erlernen können.

Die Aufführung ist für Karfreitag, 19. April 2019 um 15 Uhr in der Musik zur Sterbestunde Jesu in der Ebbergkirche geplant.

Weiterhin werden verschiedene Auftritte in den nächsten zentralen Gottesdiensten der Ev.-luth. Kirchengemeinde Hemer vorbereitet. Die Kantorei lädt interessierte Sängerinnen und Sänger herzlich ein, im ersten Quartal projektweise in die Probenarbeit einzusteigen. Die Proben finden immer mittwochs von 20 bis 22 Uhr im Paul-Schneider-Haus, Ostenschlahstr. 2 in Hemer statt. Am nächsten Mittwoch, den 16. Januar wird direkt mit der Einstudierung der neuen Werke begonnen.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Kantorin Meike Pape unter 02372/74664.